Online-Buchung
Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam
Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam
Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam
Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam
Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam
Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam
Jägerallee 20
14469 Potsdam
Reservierung:
Frau Eileen Fuhr
Eileen.Fuhr(at)dorint.com

Potsdam - Ideal für Geschäftsreisende und Freizeitgäste

Sympathischer Service – tolle Lage

Das Dorint Sanssouci Berlin-Potsdam ist die ideale Destination für Geschäftsreisende und Freizeitgäste. Im Februar 1998 wurde das großzügige Hotel vor den Toren Berlins in Potsdam eröffnet. Seit dem haben rund 700.000 Gäste aus dem In- und Ausland die perfekte Gastlichkeit des Vier-Sterne-Superior-Hauses genossen, darunter auch viele Prominente.

Durch die Nähe zur Hauptstadt Berlin waren unter den Gästen natürlich zahlreiche Politiker wie Bundeskanzlerin Angela Merkel, die ehemalige amerikanische Außenministerin Condoleezza Rice, Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder, Bundespräsident a. D. Johannes Rau, der frühere Außenminister Joschka Fischer, Finanz-Minister Wolfgang Schäuble, Ministerpräsident Matthias Platzeck und viele mehr. Aber auch bei Sportlern und Künstlern war und ist das Hotel sehr beliebt: Regelmäßiger Gast ist Modedesigner Wolfgang Joop, auch zahlreiche Fußball-Bundesligaprofis betteten ihre müden Häupter bereits auf die Kissen des Dorint Hotels.

Gäste profitieren von der idealen Lage des Hotels

Sie alle schätzen die moderne Architektur und zeitlose Eleganz des Hauses ebenso wie den sympathischen Service. Bei allen Vorzügen des Hotels, der große Trumpf sind die engagierten und hilfsbereiten Mitarbeiter. Auch die Lage des Hotels ist ideal: Man wohnt zwischen dem Schloss Sanssouci und dem Schloss Cecilienhof. In der näheren und weiteren Umgebung gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Sportmöglichkeiten. Nicht nur die einstige Sommerresidenz Friedrichs des Großen und der Park Sanssouci lohnen einen Besuch. Die historischen Quartiere der Stadt Potsdam – die Russische Kolonie Alexandrowka, das Holländische Viertel und das einstige böhmische Weberviertel – vermitteln das Flair einer europäisch geprägten Stadt.

Entspannung pur verspricht die 800 Quadratmeter große, lichtdurchflutete Badelandschaft. Hier fällt es leicht, einfach mal abzuschalten. Pool, Whirlpool sowie vier Saunen und Solarien, moderne Fitnessgeräte und eine Kosmetikbehandlung oder Massage sorgen für körperliche und geistige Entspannung. Viel Wert wird im Dorint Sanssouci Berlin-Potsdam auch auf kulinarische Genüsse gelegt: In der Bierstube „Fritze“ genießt man bei einem frisch gezapften Bier regionale Leckereien. Im à la carte Restaurant „Le Bistro“ werden die Gäste mit gesunder saisonaler und mediterraner Küche verwöhnt. Dafür werden ausschließlich Frischprodukte verwendet. Zum Abschluss des Tages lädt die amerikanische Cocktail-Bar „Jimmy’s L. A.Bar“ zum Verweilen ein. Sie ist auch tagsüber eine Oase, um bei schönem Wetter auf der Terrasse Kaffeespezialitäten, hausgemachte Kuchen oder Cocktails und Prosecco zu genießen.

Eines der besten Kongresshotels Deutschland

Die 292 Zimmer und Suiten des Hotels bieten alle Annehmlichkeiten eines First-Class-Hotels. 13 Konferenzräume mit einer Gesamtfläche von rund 2.300 Quadratmetern ermöglichen Veranstaltungen mit bis zu 800 Gästen. Regelmäßig wird das Vier-Sterne-Superior-Haus beim Wettbewerb „Die besten Tagungshotels in Deutschland“ unter die besten Kongresshotels gewählt. In diesen Tagungshotelführer schaffen es jedes Jahr bundesweit nur 250 Hotels. Zu den Aufnahme- und Bewertungskriterien gehörten unter anderem die Beschaffenheit und Lage der Tagungsräume, das vom Hotel gestellte Informationsmaterial und die Qualität der angebotenen Serviceleistungen.